HOTELFOTOGRAFIE: PESTANA CASINO PARK HOTEL

 
sbti-titelbild_NEU18.jpg

Hin und wieder macht man sich Gedanken in welche Bereiche der Fotografie man noch seinen Fuss reinhalten könnte. Natürlich muss das etwas sein, dass mit den bisherigen einhergeht. Ironischerweise kam mir die Idee an richtiger Ort und Stelle. Warum nicht Architektur, Food und Landschaft in einem kombinieren? Macht doch Sinn und daraus entsteht die Hotelfotografie.

Ein Hotel mit seinen Räumen, egal ob Spa-Bereich, Pool-Anlage, Lobby, Conference Center oder natürlich Zimmer ist ein sehr naher Verwandter der Architekturfotografie. Möblierte Architekturfotografie allerdings. Aber das lässt einem auch viel mehr Spielraum.
Details gehen mir in Richtung Stillleben, also Food-Fotografie. Viele Hotels verfügen aber auch über eigne Restaurants oder Buffets. Also bietet sich auch dies hervorragend für mich - aber auch für Hotels an.
Und letztlich haben viele Hotels schöne Gärten oder Aussenräume welche ja auch eine Art Landschaftsfotografie bedürfen. Und wenn es nicht der Aussenraum selber ist, so ist es ein nahegelegnes Ausflugsziel oder die Aussicht.
So kommt also alles zusammen zu einem: Hotelfotografie.

Der Aufenthalt in Madeira nutzte ich auch um einige Bilder des Hotels zu erstellen in welchem wir untergebracht waren, das Pestana Casino Park Hotel in Funchal. Dieses Hotel mag nicht nur durch seine einzigartige Architektur überzeugen - entworfen von niemand geringerem als dem brasilianischen Architekten Oscar Niemeyer. Die Gesamtanlage mit dem Casino und Theater ist an sich schon sehr gelungen, wie das Hotel in seiner Form, auf Stützen stehend und den öffentlichen Bereichen als Sockel, in der Anlage platziert sind ist aber schlicht genial. Räume, Raumverbindungen und Details wie man sie nur ganz selten antrifft, insbesondere der Speiseraum, runden das Konzept ab.

Aber natürlich vermag nicht nur die Architektur in diesem Hotel zu überzeugen. Es mangelt einem an Nichts, ob sensationelles SPA, Innen- oder Aussenpool, diversen Restaurants und Bars, modernen (nicht mehr die von Oscar Niemeyer geplanten) Zimmern mit allem Komfort. Wer möchte kann sich im angrenzenden Casino amüsieren oder die Aussicht über den Hafen von Funchal geniessen - sofern nicht gerade ein gigantisches Kreuzfahrtschiff den Blick versperrt.

Ein paar Impressionen vom Hotel findet ihr hier:

Interessiert an einem Shooting in Ihrem Hotel? Laden Sie sich hier den Flyer herunter und zögern Sie nicht mich zu kontaktieren! Ich freue mich jetzt schon!

 
Anmerkung: Ich wurde von Pestana Hotels weder für diesen Bericht noch die Bilder bezahlt.